Sonntag, 29. Januar 2012

Saaaaaan Pedro de Atacama

Hallöchen :) Seit fast 24 bin ich in San Pedro. Haben gestern in einem Hostel eingecheckt und danach ein bisschen Stadtzentrum und Umland erkundet. Geschlaucht von der Reise sind wir gemütlich von a nach b geschlendert und haben Sachen fürs Abendessen besorgt und sind zurück ins Hotel.  Danach nochmal ins Zentrum um uns ein kaltes Bier zu gönnen - ja das muss einfach sein. Die Temperaturen hier sind drückend. 35 Grad und mehr .. Zwischen 13 und 17 Uhr sieht man auch fast niemandem auf der Straße. Nach dem Abendessen gabs noch ne runde Karten und dann ging's auch schon ins Bett.  Heute morgen haben wa dann das Hostel gewechselt und sind jetz im "backpackers" - genau so cool wie das andere. Gegen 16 Uhr geht's los zur "Laguna Cejar". Morgen früh - so gegen 4 - gehts zu den Geysiren "El tatio" und nachmittags ins "Valle de la Luna & Valle de la muerte". Dienstag morgen - ebenfalls in aller Herrgottsfrühe (7Uhr)geht's zur Laguna altiplanico Wo wir uns Flamingos angucken und baden werden. Mittwoch dann eventuell ne Fahrradtour oder n Ausritt.  Ich lass dann am Mittwoch den nächsten Bericht rüberwachsen. Jetzt erstmal rein ins backpacker-leben!! Adiós, besos y un abrazo fuerte Lisa 

Kommentare:

  1. Hört sich ja alles super, aber doch stressig an. Wünschen Dir trotzdem eine wunderschöne Zeit. Das alles, die Eindrücke, das Erlebte etc. wird Dir nie einer nehmen könne. Geniiiieeessse es einfach nur.

    AntwortenLöschen
  2. Bei 10 Grad Minus ist es hier leider nicht so warm, aber die Sonne scheint und entschädigt uns für vieles. Warten schon sehnsüchtig auf Deinen nächsten Bericht.

    AntwortenLöschen